FF Ausserkasten - Furth

Einsätze 2020

Fahrzeugbergung in Plosdorf am 15. August

Um 18:45 wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung in Plosdorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen bot sich folgendes Szenario. Ein Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen und im angrenzenden Maisfeld zum Stehen gekommen. Mithilfe der elektrischen Seilwinde des TLF´s wurde das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn gebracht. Die Person, die das Fahrzeug lenkte ist unversehrt davon gekommen. Nach rund 45 Minuten konnten wir wieder einsatzbereit einrücken.
 
Eingesetzte Kräfte: Polizei, TLF, VF, 9 Mann, 45 Minuten 
 
  • Fahrzeugbergung am 15. August_1
  • Fahrzeugbergung am 15. August_2
  • Fahrzeugbergung am 15. August_3

Fahrzeugbrand in Plosdorf am 28. Juli

Um 15:30 wurden wir gemeinsam mit der FF Böheimkirchen - Markt und FF Untergrafendorf zu einem Fahrzeugbrand am Autobahnparkplatz in Plosdorf alarmiert.
Während der Anfahrt zum Einsatzort wurde uns von der BAZ St. Pölten mitgeteilt, dass es sich um einen PKW in Vollbrand handelt. Nachdem wir am Einsatzort eingetroffen waren, wurde der Brand zusammen mit der FF Böheimkirchen - Markt unter Kontrolle gebracht. 
Der Lenker verließ rechtzeitig den in Brand stehenden PKW, ohne sich Verletzungen zuzuziehen. Nach rund 30 Minuten konnten wir alle wieder in die Feuerwachen einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen - Markt, FF Untergrafendorf
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, 5 Mann, 30 Minuten
 
  • Fahrzeugbrand am 28. Juli_1
  • Fahrzeugbrand am 28. Juli_2
  • Fahrzeugbrand am 28. Juli_3

Fahrzeugbrand in Plosdorf am 23. Juni

Um 14:33 wurden wir gemeinsam mit der FF Böheimkirchen - Markt und FF Untergrafendorf zu einem Fahrzeugbrand am Autobahnparkplatz in Plosdorf alarmiert.
Während der Anfahrt zum Einsatzort wurde uns von der FF Böheimkirchen - Markt mitgeteilt, dass es sich hierbei um keinen Fahrzeugbrand handelte und wir somit nach wenigen Minuten wieder Einsatzbereit einrücken konnten.
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen - Markt, FF Untergrafendorf
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, 6 Mann, 30 Minuten

Verkehrsunfall in Plosdorf am 18. Juni

Um 21:03 wurden wir gemeinsam mit der FF Böheimkirchen - Markt zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in Plosdorf alarmiert.
Am Einsatzort angekommen stellte sich folgendes Szenario dar: Ein Fahrzeug ist nach einem Zusammenstoß mit zwei Bäumen im angrenzenden Acker zum Stehen gekommen, eine Person war im Fahrzeug eingeklemmt.
Unsere Aufgabe war es, die FF Böheimkirchen - Markt bei der Rettung der eingeklemmten Person zu unterstützen und die Einsatzstelle abzusichern.
Die Person konnte nach kurzer Zeit aus dem Fahrzeug gerettet werden und wurde durch die Rettung ins Krankenhaus transportiert. Anschließend wurde das Fahrzeug von der FF Böheimkirchen - Markt abtransportiert und die beiden Bäume wurden von der Verkehrsfläche geräumt.
Während des gesamten Einsatzes wurde die L110 zwischen Furth und Plosdorf vollständig in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen - Markt, Rettung, Polizei
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF, MTF, 14 Mann, 2.5 Stunden
 
  • Verkehrsunfall am 18. Juni_4
  • Verkehrsunfall am 18. Juni_1
  • Verkehrsunfall am 18. Juni_2
  • Verkehrsunfall am 18. Juni_3

Fahrzeugbergung in Dorfern am 18. Juni

Am Vormittag des 18. Juni wurden wir von einem Fuhrparkunternehmen zur Bergung eines LKWs alarmiert. Nach Ankunft am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein LKW von der Straße abgekommen war und sich im Straßengraben festgefahren hatte.
Mithilfe der Seilwinde unseres TLFs konnte der LKW wieder zurück auf die Fahrbahn befördert werden.
 
Eingesetzte Kräfte: TLF, 6 Mann, 1 Stunde
 
  • Fahrzeugbergung am 18. Juni_1

Seite 1 von 2

Freiwillige Feuerwehr Ausserkasten - Furth
Ausserkasten 41
A-3072 Kasten