FF Ausserkasten - Furth

Einsätze 2022

Motorradbergung am 19. Juli

Um 20:04  wurde wir von der BAZ St. Pölten zu einer Motorradbergung in Furth alarmiert.  Am Einsatzort angekommen bot sich folgendes Szenario, ein Motorradfahrer kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stoß frontal gegen den entgegenkommenden Bus. Der Motorradfahrer wurde bereits von den Kräften des Roten Kreuzes versorgt. Nach Versorgung des Verunfallten wurde die Straße von unser Mannschaft gereinigt und von der Polizei wieder freigegeben. 

Wir rückten nach einer 1 1/2 Stunden wieder ein. 

 
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF,  9 Mann, 1 1/2 Stunden
Weitere Kräfte: Rettung, Notarzt, Christophorus ÖAMTC,  Polizei
 
 
  • Motorradbergung in Furth am 19. Juli_5
  • Motorradbergung in Furth am 19. Juli_6
  • Motorradbergung in Furth am 19. Juli_4
  • Motorradbergung in Furth am 19. Juli_1
 

Fahrzeugbrand in Böheimkirchen am 19. Juli

Um 15:47 wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Fahrzeugbrand in Böheimkirchen alarmiert. Am Einsatzort angekommen bot sich folgendes Szenario, Rauchentwicklung im Bereich der Drehgestelle des Steuerwagens eines Zuges auf Überfahrt ohne Passagiere. Durch die tolle Erstmaßnahme durch den Fahrdienstleiter und der Ersteintreffenden Freiwilligen Feuerwehr Böheimkirchen könnte schlimmeres verhindert werden.  Die Mannschaft des TLF´s stellte einen Reserve Atemschutztrupp, der aber durch das rasche Handeln nicht mehr benötigt wurde.
 
Wir rückten nach einer halben Stunde wieder ein. 
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen - Markt, FF Untergrafendorf
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF, 11 Mann, 1/2 Stunde
Weitere Kräfte: Polizei, Rettung, ÖBB
 
  • Fahrzeugbrand in Böheimkirchen am 19. Juli _5
  • Fahrzeugbrand in Böheimkirchen am 19. Juli _2
  • Fahrzeugbrand in Böheimkirchen am 19. Juli _1
  • Fahrzeugbrand in Böheimkirchen am 19. Juli _3

Verkehrsunfall in Furth am 10. Juni

Um 18:45 wurde unser Feuerwehrkommando durch eine Privatperson auf einen Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer in Furth aufmerksam gemacht. Wenige Minuten später rückte unsere Mannschaft mit dem TLF zum gemeldeten Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen bot sich folgendes Szenario, ein Fahrradfahrer wurde von einem Auto angefahren und wurde bereits von den Kräften des Roten Kreuzes versorgt. Die Mannschaft des TLFs hielt den Verkehr auf der Landstraße an, sodass die Kräfte des Roten Kreuzes die Versorgung des verunfallten Fahrrad ungestört durchführen konnten. Nach Versorgung des Verunfallten wurde die Straße gemeinsam mit der Polizei wieder frei gemacht. 

 
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, 2 Mann, 1 Stunde
Weitere Kräfte: Rettung, Notarzt, Polizei
 
  • Verkehrsunfall in Furth am 10. Juni_1
  • Verkehrsunfall in Furth am 10. Juni_2

 

 

 

Scheunenbrand in Weisching am 04. Juni

Um 08:54 wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Scheunen- od. Schuppenbrand in Weisching alarmiert. Als wir uns am Weg zum Einsatz befanden wurde von der BAZ St. Pölten bekannt gegeben, dass unser Einsatz nicht mehr benötigt wird und wir rücken wieder ein. 
 
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen - Markt, FF Böheimkirchen - Weisching, FF Jeutendorf - Mauterheim, FF Untergrafendorf, FF St. Pölten - Stadt, FF St. Pölten - Ratzersdorf, FF St. Pölten - Pottenbrunn
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF, 12 Mann 
Weitere Kräfte: Polizei Böheimkirchen, Rotes Kreuz Böheimkirchen

Personensuche in Brand am 03. Juni

Um 11:50 wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einer Personensuche in Brand alarmiert. Als wir uns am Weg zum Einsatz befanden wurde von der BAZ St. Pölten bekannt gegeben, dass unser Einsatz nicht mehr benötigt wird und wir rücken wieder ein. 
 
Eingesetzte Kräfte: FF Kasten, FF Neustift - Innermanzing
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, 4 Mann
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz

Seite 1 von 2

Freiwillige Feuerwehr Ausserkasten - Furth
Ausserkasten 41
A-3072 Kasten