FF Ausserkasten - Furth

Einsätze 2021

Fahrzeugbrand in Reith am 03. Mai 2021

Um 20:02  wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Fahrzeugbrand in Reith alarmiert. Das Fahrzeug stand in Vollbrand und wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Böheimkirchen gelöscht. Die Aufgabe der Mannschaft des TLFs war es, den Verkehr auf der Landstraße zu regeln. Während den Löscharbeiten wurde die Landstraße kurzzeitig gesperrt. 
Wir rückten nach 30 Minuten  wieder ein. 
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen Markt, FF Untergrafendorf
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, 7 Mann, 30 Minuten 
Weitere Kräfte: Polizei 
 
  • Fahrzeugbrand am 3.Mai_1
  • Fahrzeugbrand am 3.Mai_2
  • Fahrzeugbrand am 3.Mai_3

Kellerbrand in Untergrafendorf am 10. April 2021

Um 02:24  wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Kellerbrand in Untergrafendorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen erhielten wir von der Einsatzleitung die Information, dass sich im Keller ein Hackschnitzellager befindet und dort ein Brand ausgebrochen ist. Die Mannschaft des TLF stellte einen Atemschutztrupp zur Verfügung. Der Brand könnte nur durch das Ausräumen des Lagers gelöscht werden. Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten konnte dies nur durch eine Spezialfirma durchgeführt werden. Da keine Entsorgungsfirma unmittelbar anrücken konnte, wurde der Einsatz vorerst abgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Untergrafendorf blieb bist zum Eintreffen der Spezialfirma vor Ort und hielt Brandwache um eine Ausbreitung zu verhindern.  Wir rückten nach 2 Stunden wieder ein. 
 
Um 10:30 wurden dann nach anrücken der Spezialfirma die Löscharbeiten wieder aufgenommen. Die Löscharbeiten wurden von FF Böheimkirchen-Markt,  FF Weisching und FF Mechters durchgeführt. 
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen Markt, FF Untergrafendorf, FF Weisching, FF Mechters, FF Maria Jeutendorf, FF St. Pölten Stadt
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF, 11 Mann, 2 Stunden
Weitere Kräfte: Polizei, Rettung 

Wohnungsbrand in Stössing am 04. April 2021

Um 00:29  wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Wohnungsbrand in Stössing alarmiert - Brand in Technikraum. Am Einsatzort angekommen stellte unser TLF einen Atemschutztrupp für Nachlöscharbeiten mithilfe einer Wärmebildkamera. Unser VF wurde als Reserve in Bereitschaft gehalten.  Wir rückten nach 1,5 Stunden wieder ein. 
 
Eingesetzte Kräfte: FF Stössing, FF Kasten, FF Ausserkasten-Furth
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF, 10 Mann, 1 1/2 Stunden
Weitere Kräfte: Polizei, Rettung 
 
  • Wohnungsbrand am 04.04.2021_4
  • Wohnungsbrand am 04.04.2021_6
  • Wohnungsbrand am 04.04.2021_1
  • Wohnungsbrand am 04.04.2021_3

Kaminbrand 13. März 2021

Um 21:05  wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem Kaminbrand in Mitterfeld alarmiert. Am Einsatzort angekommen stelle unser Feuerwehr einen Reserve-Atemschutztrupp für die FF Kasten. 
FF Kasten inspizierte unter ATS inkl. Wärmebildkamera den Kamin. Dadurch, dass der Brand im Kamin gut abzog und innen das Feuer nicht auf andere Bauteile übergriff, konnte Entwarnung gegeben werden. Während der Inspektion wurde eine Rauchfangkehrer Firma alarmiert, die schlussendlich Entwarnung geben könnten. Dadurch wurde unser Atemschutztrupp nicht mehr benötigt und wir rückten nach 1,5 Stunden wieder ein. 
 
Eingesetzte Kräfte: TLF, VF, 11 Mann, 1 1/2 Stunde
 
  • Kaminbrand 13. März 2021_2
  • Kaminbrand 13. März 2021_3
  • Kaminbrand 13. März 2021_4
Freiwillige Feuerwehr Ausserkasten - Furth
Ausserkasten 41
A-3072 Kasten