FF Ausserkasten - Furth

Waldbrand in Kasten am 29. Juni

Um 14:52 wurden wir sowie die FF Kasten, FF Stössing und FF Fahrafeld von der BAZ St. Pölten zu einem Waldbrand in Kirchsteig alarmiert. Unsere Wehr rückte mit dem TLF und VF aus. Am Einsatzort angekommen stelle sich heraus, dass es sich um einen Flurbrand eines Getreidefeldes handelt. Die Mannschaft des TLF´s verhinderte im Erstschlag ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald. Die Mannschaft des VF´s baute zusammen mit der FF Kasten eine Relaileitung von dem in der Nähe liegenden Teich auf. Mit dieser konnte eine Wasserversorgung für den Wasserwerfer der FF Kasten sichergestellt werden. Durch das Rasche eingreifen, war das Feuer schnell unter Kontrolle.
 
Im zweiten Schritt wurde mittels der Straßenreinigungseinrichtung des TLF der FF Stössing und einem Güllefass Wasser auf dem gesamten Feld aufgebracht. Zum Schluss, nachdem Brand aus gegeben werden konnte, wurden die verbrannten Überreste durch den Grundeigentümer in den Boden eingearbeitet.
 
Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Kasten, Freiwillige Feuerwehr Stössing, Freiwillige Feuerwehr Fahrafeld, Rotes Kreuz Böheimkirchen, Polizei
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, VF, 13 Mann, 2 Stunden
 
  • Flurbrand am 29. Juni_1
  • Flurbrand am 29. Juni_2
  • Flurbrand am 29. Juni_3
  • Flurbrand am 29. Juni_4
Freiwillige Feuerwehr Ausserkasten - Furth
Ausserkasten 41
A-3072 Kasten