FF Ausserkasten - Furth

Einsätze 2017

Technischer Einsatz in Furth am 06.07.2017

Um 17:25 wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung auf der Landstraße Richtung Michelbach kurz nach Ortsende Furth alarmiert. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass ein Kleintransporter von der Straße abgekommen war und sich danach im Straßengraben überschlagen hat. Der Fahrer des Kleintransporters konnte sich selbst aus der misslichen Lage befreien. Nachdem der Unfallort abgesichert wurde, begannen wir mit der Aufrichtung des Transporters. Der Kleintransporter wurde mit der Seilwinde des TLF´s aufgerichtet. Danach wurde der Transporter gesichert auf einer freien Fläche abgestellt.
 
Eingesetzte Kräfte: TLF, LF, 12 Mann, 1 Stunde
 
  • Fahrzeugbergung am 6. Juli
  • Fahrzeugbergung am 6. Juli
  • Fahrzeugbergung am 6. Juli
  • Fahrzeugbergung am 6. Juli
  • Fahrzeugbergung am 6. Juli

Technischer Einsatz in Plosdorf am 04.07.2017

Um 17:58 wurden wir und die FF Böheimkirchen - Markt von der BAZ St. Pölten zu einem Verkehrsunfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person in Plosdorf alarmiert. Während der Anfahrt zum Einsatzort mussten wir feststellen, dass der Unfall kurz nach dem Ortsende Furth passierte, da die Polizei einen leicht beschädigten LKW inspizierte und Fahrzeugteile des verunfallten Fahrzeuges auf der Landstraße verstreut waren. Die Fahrzeugteile wurden durch uns von der Straße entfernt, danach konnte die Landstraße am Ortsende Furth wieder freigegeben werden. Währenddessen betreuten die Einsatzkräfte der FF Böheimkirchen - Markt die Fahrerin und das verunfallte Fahrzeug, welches kurz vor dem Ortsanfang Plosdorf zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde danach vom örtlichen Rettungsdienst ins Krankenhaus St. Pölten transportiert.
 
Eingesetzte Kräfte: FF Böheimkirchen - Markt, FF Ausserkasten - Furth
Eigen eingesetzte Kräfte: TLF, 4 Mann, 30 Minuten
 
  • Technischer Einsatz 4. Juli_1
  • Technischer Einsatz 4. Juli_2

Technischer Einsatz in Plosdorf - Furth am 27.05.2017

Um 08:24 wurden wir von einer Privatperson zu einem technischen Einsatz zwischen Plosdorf und Furth alarmiert. Während der Anfahrt mussten wir feststellen, dass es sich um eine Ölspur, welche sich vom GH Strohmayer bis Ortsmitte Plosdorf erstreckt handelt.
Die Ölspur wurde nach der Ankunft am Einsatzort mit ca. 250kg Ölbindemittel gebunden. Währenddessen wurde die zuständige Straßenmeisterei über die Ölspur, welche sich in der Fahrtrichtung Ortsmitte Plosdorf bis Furth erstreckte informiert.
Um 11:00 konnten wir wieder Einsatzbereit einrücken.
 
Eingesetzte Kräfte: LF, MTF, 4 Mann, 2.5 Stunden
 
  • Technischer Einsatz 27. Mai_1
  • Technischer Einsatz 27. Mai_2

Baum über Straße am 19.04.2017

Während dem Einrücken von der Unterabschnittsübung in Mechters wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einem technischen Einsatz zwischen Furth und Fahrafeld alarmiert. Nach der Ankunft am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Baum durch die Schneelast entwurzelt wurde und somit auf die Straße viel. Nach einer kurzen Beurteilung und Erkundung der Lage, wurde der Baum von der Straße entfernt.
 
Eingesetzte Kräfte: TLF, Motorsäge, 3 Mann, 30 Minuten
 
Weitere Kräfte: Polizei Böheimkirchen, Freiwillige Feuerwehr Fahrafeld

Fahrzeugbergung am 20.02.2017

Um 21:23 wurden wir von der BAZ St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung in Furth alarmiert. Nach Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges, konnten wir feststellen, dass ein Kleinbus von der Straße abgekommen war.
Nachdem die Rettung den Fahrer betreute, konnten wir mit der Bergung des Fahrzeuges beginnen. Das Fahrzeug wurde mittels unserer Seilwinde des TLFs aus dem Straßengraben geborgen und gesichert an einer Firmenzufahrt abgestellt.
 
Eingesetzte Kräfte: TLF, LF, 13 Mann, 40 Minuten
 
  • Fahrzeugbergung 20. Februar_1
  • Fahrzeugbergung 20. Februar_2
 
Freiwillige Feuerwehr Ausserkasten - Furth
Ausserkasten 41
A-3072 Kasten